Musikgesellschaft Röthenbach

 

Bereits 1895 existierte in Röthenbach eine Blasmusik, welche sich aber während der Grenzbesetzung 1914 - 1918, wie viele andere Vereine, aufgelöst hat. Die Musikgesellschaft Röthenbach wurde 1923 wieder als kleiner Posaunenchor neu gegründet und spielt heute mit ihren ca. 40 Mitgliedern in der 4. Stärkeklasse in Brass Band Besetzung.

 

Der Vereinszweck ist neben der Pflege der Kameradschaft, Blasmusik aktiv auszuüben, zu fördern und zu pflegen. Die stetige musikalische Weiterbildung der Mitglieder und die Förderung des Nachwuchses im Bereich der Blasmusik ist dabei ein grosses Anliegen. Der Verein nimmt nebst diesen Aufgaben auch einen bedeutungsvollen öffentlichen Charakter wahr. So präsentiert sich der Verein mehrmals jährlich als Bestandteil der Gemeinde Röthenbach und vertritt insbesondere auch die Region Emmental. Durch die Aktivitäten des Vereins wird das kulturelle Leben gefördert, was auch zu einer Erhöhung des Bekanntheitsgrades der Region Emmental beiträgt.

 

Musikgesellschaft Röthenbach 2014
Musikgesellschaft Röthenbach 2014

Nächster Anlass:

 

Jahreskonzert 7.+9.+10. Februar 2019 in der Turnhalle Röthenbach